Permalink

8

Mülleimerwahnsinn

Auch wenn ich diese Woche Urlaub habe (ich erwarte jetzt ein kollektives Jubeln der werten Leserschaft dieses Blogs), wollte ich noch eine kleine bildliche Impression von der Arbeit hier zeigen.

Auf dem Bild unten ist ungefähr zu sehen, wie der Wahnsinn alles möglichst korrekt machen zu wollen / müssen um sich gegriffen hat.
Alles und jedes sollte beschriftet sein, damit man auch ja weiß wozu dieses oder jenes gut ist.
Die Mülleimer in der Produktion sollen mit Aufklebern versehen sein, worauf die Verwendung des Mülleimes als Mülleimer gekennzeichnet ist. Nicht das da am Ende jemand Sangria draus trinkt. Schlimmer noch, die Mülleimer müssen in abgesperrten Bereichen stehen. Es kann ja nicht sein das der Mülleimer mal einen halben Meter weg von seinem ursprünglichen Standort steht… wo kämen wir da hin?

Mülleimer

In manchen Dingen sehe ich das ein, immerhin fertigen wir Medizinprodukte, und am Ende steht immer das Wohl und die körperliche Unversertheit eines möglichen Patienten der mit einem unserer Geräte behandelt wird. Aber warum deswegen die Mülleimer gelabelt werden müssen, und deren Stellfläche im Raum extra gekennzeichnet werden sollen, entzieht sich meiner Kenntnis. Das ist nur ein Beispiel des momentanen Wahnsinns auf Arbeit.

Und nun wird weiter mein Urlaub genossen!

8 Kommentare

  1. Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass der Label ein “Hirnfurz aus Brüssel” ist. Zumindest würde ich mich nicht wundern. Und dass Deutschland mit seinem Kontroll- und Regelungswahn auf den Zug aufspringt ist ja klar B-) .

    Nicht aufregen und sofort wieder weiter Urlaub machen, besser ist das :wacko:

  2. Warte nur ab, bald wird der Eimer fest installiert und eine Wachperson eingestellt, die die ordnungsgemäße Benutzung des Mülleimers überwacht :mail:

  3. @Thomas, nee dieses mal nicht Brüssel. Wurde alles eingeführt um die dafür zuständigen nspektoren zu überzeugen das wir unsere Geräte auch nach Amerika verkaufen dürfen.
    @Sven, so weit kommt es bestimmt wirklich mal.

  4. das schwarz-gelbe band dient dem schutz der mitarbeiter. die linie darf nicht übertreten werden, weil der inhalt des müllkübels kontaminiert ist und sonst gefahr für leib und leben besteht :zwinker:

  5. Sowas dient der Arbeitssicherheit. Die richtet sich nach dem dümmsten Mitarbeiter (und lach nicht: ich hatte wirklich mal einen Kollegen, der in den Mülleimer gefallen ist, wenn dieser nicht an seinem Platz stand – das war der Abteilungsleiter und der hat sich – um seine Überlebenschancen zu erhöhen – jeden Tag so einen Scheiß ausgedacht. :bomb: )

    Zwar dürfte sowas Deinen Intellekt beleidigen – aber nur durch solche Maßnahmen sterben die Dummen nicht aus und wir Schlauen haben was zu lachen B-)

  6. @Emily, am besten ich klebe den Zugang zu meinem Raum auch noch mit dem schwarz gelben Band ab, weil bei betreten Gefahr für Geist und Verstand besteht! :)
    @Broken Spirits, lach nicht, aber ich habe mich durch die vielen sinnlosen Neuerungen wirklich beleidigt gefühlt. Ich reiße mir vor vielen Jahren den Allerwertesten auf um meine Ausbildung zu einem Facharbeiterberuf zu bestehen, und plötzlich sollen wir nur strikt nach Anleitung arbeiten dürfen, die immer am Platz liegen muß. Nicht das wir am Ende mit dem falschen Schraubendreher die Schrauben anziehen. :roll:
    Und das nur weil es in Amerika nicht so ein gutes Ausbildungssystem wie in Deutschland gibt, hält man uns für doof, und wir müssen nach deren Regeln arbeiten, wenn man nach Amerika verkaufen möchte.

  7. @Andi: Jetzt, wo Du das gebloggt hast, habe ich mich mal hier umgesehen. Hier sind sogar die Blumenkübel gelb umrandet *rofl* Das fiel mir eben erst auf – ich übersehe so einen Schwachsinn ja inzwischen – aber ebenfiel es mir auf und ich mußte doch lachen – alles hat mich doof angeguckt :wacko:

    Im Amiland gibt es überhaupt kein Ausbildungssystem – die holen sich jemanden von der Straße und lassen den den Job machen, nachdem der sich einen Stapel Papier durchgelesen hat. Selbständig denken ist da nicht erwünscht – merkt man auch, wenn so ein Amidoofi mal rüber kommt, um uns bei der Arbeit zuzugucken :yes:

    Ähm… wie wird man da drüben gleich nochmal Präsident??? *hust*

    • Genauso ist es, da kann / soll ein Pizzalieferant elektronische Komponenten zusammenschustern, sofern es dafür Anweisungen gibt. Aber wehe es passiert während der Arbeit mal was unvorhergesehenes.
      Ich finde es schon erschreckend das die Amerikanische Gesundheitsbehörde da dem Status des Facharbeiters nicht traut, und stattdessen nur die Zulassung für den Verkauf erteilt wird, wenn man sich auf deren Niveau begibt.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:happy: 
:whistle: 
:yes: 
:wein: 
:mail: 
:sad2: 
:unsure: 
:zwinker: 
:agr: 
:angel: 
:beee: 
:biggrin: 
:biggrin2: 
:blum: 
:blush: 
:bo: 
:bomb: 
:chok: 
:clap: 
:dance: 
:diablo: 
:lol2: 
:mad2: 
:mocking: 
:music: 
:pardon: 
:psst: