Harry Potter

Ja, Harry Potter ist schon ein Thema für sich. 
Was habe ich früher, gemeckert und genölt über den Hype der über die Bücher gemacht wurde. Damals war von einer Verfilmung noch nicht die Rede, glaube ich.

Allerdings, so sagte ich mir, kann ich nicht über etwas meckern, wenn ich es nicht genau kenne. Und so besorgte ich mir die ersten vier Bücher in einer günstigen Sammelbox, die ich zu Weihnachten noch geschenkt bekam.

Schon nachdem ich das erste Buch durchgelesen hatte, mußte ich meine Meinung über das Potter- Universum relativieren. Nach wie vor fand und finde ich den extremen Hype um Potter für zu übertrieben. Aber die Autorin hat das Geld für diese wunderbare(n) Geschichte(n) meines Erachtens zu Recht verdient, auch wenn viele der Meinung sind das es viel zu viel Geld ist.

Die Filme habe ich komplett nie gesehen. Ich glaube die ersten drei Filme habe ich mir noch in der Videothek ausgeliehen, danach den Filmkonsum der Potter Reihe aber einschlafen lassen. Dann und wann wurde mal was im Fernsehen gesendet, aber im Fernsehen schaue ich mir eigentlich so gut wie keine Filme an. Wegen der Werbung und den groben Schnitten und so… Ihr versteht?
Einzig und alleine die letzten beiden Teile, die zum siebten Teil der Bücherserie gehören, habe ich mir im Kino angesehen.

Mir war ja schon beim ersten Sichten der Filme klar, das die Filme um den jungen Zauberer in meiner DVD Sammlung eigentlich nicht fehlen dürfen. Allerdings, so mein Vorsatz, konnte ich schon warten bis alle Filme komplett auf Datenträger erschienen sind, um mir dann eine Sammlerbox zuzulegen.

Letzte Woche war es soweit, ich entdeckte bei Amazon das Bluray Angebot aller acht Filme auf Bluray, für nur unter 65 Euro. Gemessen an den Einzelpreisen pro Film auf Bluray für um die 12 Euro, mache ich da beim Kauf der Box doch einen guten Schnitt. Da mußte ich also zuschlagen.

Und nun stehen die Filme hier bei mir in meinem Regal, und werden nach und nach angeschaut. Immer so am Wochenende. Ich bin bis Weihnachten also gut beschäftigt mit Filme gucken. 

Mich täte ja mal interessieren, wie ihr denn so zum Thema “Harry Potter” steht?
Ich finde ja, das sind wunderbare Geschichten, und eine gute Unterhaltung. Der Hype darum halte ich nach wie vor für zu übertrieben.  

20 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ich mag Harry Potter auch. Habe alle Bücher gelesen und die Filme gesehen. Es ist eine wunderbare Geschichte. Vor kurzem habe ich die ersten sechs Jahre als DVD-Box für 20 € ergattert. Hervorragend.

    Antworten

  2. Ich habe die Bücher nicht gelesen, weil ich mir die Filme ( bis auf den letzten Teil ) schon angesehen habe, und diese Reihenfolge mag ich gar nicht. Erst Buch, dann Film. ;)

    Den Hype kann ich auch nicht so ganz verstehen. Aber viel schlimmer finde ich den Hype den ganzen Twilight-Kram…

    LG

    Antworten

  3. @Miss James, natürlich habe ich auch die Bücher gelesen, und die Filme kommen gegen das was beim lesen im Kopf passiert in keinster Weise an. So imposant zu schreiben ist wirkliche Kunst.
    Da hast Du mit Deinem Kauf ja echt ein gutes Geschäft gemacht. Ich finde die ersten sechs Jahre auf DVD für 20 Euro ist echt ein klasse Preis! Da hätte ich wohl auch zugeschlagen (wenn ich jetzt nicht schon alles auf Bluray hätte) :good:
    @Manu, das heißt dann also Du wirst die Bücher nicht mehr lesen, oder wie soll ich das verstehen? Ich finde, das solltest Du unbedingt machen. Wirklich großartig geschrieben das ganze.
    Über den Twilight Kram könnte ich mich nur aufregen. Hier werden Vampire als kuschelige Typen für einsame Teeny Mädels dargestellt… ich glaube der Erfinder des Vampir Mythos würde sich im Grabe umdrehen, wenn er / sie wüßte zu was die Vampire neuerdings mutieren. Sie haben, wie die Borg ab den letzten Voyager Staffeln, ihren Schrecken verloren. :mad2:

    Antworten

  4. Hallo Andi,
    ich bin ein absoluter Harry Potter Fan und habe alle DVD’s von Harry Potter. Am Samstag habe ich mir den letzten Teil auf DVD gekauft um die Sammlung komplett zu machen. Ich finde die Story wirklich spannend. Da hat Frau Rowling dank ihrer Phantasie einen echten Knaller fabriziert und ist auch zu Recht damit reich geworden finde ich. :yes:
    Ich glaube das hat die sich, als sie anfing zu schreiben, auch nicht erwartet das sie damit einen Knaller landet. :yes:

    Liebe Grüße

    Antworten

  5. Ich liebe die Bücher, vor allem die Bände 2-5. :heart:

    Die Filme habe ich als Potter-Fan natürlich auch alle hier zu stehen und finde sie – trotz der teils brutalen Kürzungen (Teil 4+5 sind ganz böse zerstückelt) – gar nicht mal so übel. Die Bestzung ist durch die Bank weg klasse. Und gemessen an den Büchern kann ich den Potter-Hype total nachvollziehen. Ih ziehe den Hut vor Rowlings Phantasie. :rose:

    Antworten

  6. @Frau Wolkenlos, ja Frau Rowling ist zu Recht reich mit diesen Büchern geworden. Und man darf nicht vergessen, sie hat unzählige Kinder dazu bewogen zu lesen. Das ist grandios!
    @Anna, wie erwähnt finde ich den Hype darum ja für total übertrieben. Und irgendwann, wenn ich mal viel Zeit haben sollte, fange ich auch an die Bücher ein zweites mal zu lesen. :yes:
    @Spanksen, ist auf alle Fälle besser als dieses dröge “Drei Nüsse für Aschenbrödel”. :diablo:

    Antworten

    • Herr Berlin, Sie mögen meinen liebsten Lieblingsweihnachtsfilm nicht? :diablo:

      Ich habe mir die DVD ja kürzlich zugelegt und ich kann Ihnen sagen: Wenn Sie die Version auf schweizerdeutsch anschauen, dann ist das überhaupt nicht mehr dröge. :biggrin:

      Antworten

  7. Ich habe die Potterbücher nicht gelesen. Irgendwann habe ich dann mal den ersten Film gesehen und war begeistert. Die ersten vier Filme haben mir sehr gefallen dann wurde es mir zu finster und aktiongeladen.

    Antworten

    • Auch die Bücher werden finsterer und spanngungsgeladener. Man merkt beim lesen förmlich, wie die Charaktere von Jahr zu Jahr reifen. Vielleicht kommst Du ja mal dazu die Bücher zu lesen. Ich denke Du wirst das nicht bereuen.

      Antworten

  8. Ich habe Band 1 angefangen und wieder weggelegt. Hat mich nicht gefesselt. Ist für mich ein Kinderbuch, außerdem kann man mich mit Fantasy so gar nicht locken. Die Filme hab ich daher gar nicht erst geguckt. Mir reicht’s schon, wenn Schatz ab und an mal seine Herr der Ringe Trilogie in der Super-Extended-Edition in den Player packt.

    Antworten

    • Ich dachte ja Anfnags auch, “pah, ein Kinderbuch”. Aber je mehr ich las, umso mehr wußte mich die Story zu begeistern. War echt merkwürdig. Normalerweise weiche ich nicht von meiner Meinung ab.

      Antworten

  9. Die Bücher zu lesen fand ich nie die Zeit. Das Lesen solcher Bücher muß zelebriert werden.
    Also habe ich mir alle Filme angesehen und fand sie auch bis auf den vorletzten allesamt Super.

    Antworten

    • Ja Du hast recht, das lesen muß da schon zelebriert werden. Heute würde mir allerdings auch die Zeit und der Nerv fehlen mir die Bücher anzutun. Allerdings hebe ich sie auf, in der Hoffnung ich komme mal wieder dazu sie zu lesen.

      Antworten

  10. Eine tolle Geschichte, wundervoll erzählt. Alle Teile verschlungen. Filme… hm… den ersten Teil vom letzten fand ich genial, der Rest hat mir nicht gefallen.

    Antworten

    • Du hast es erfasst, wundervoll erzählt. Zu den Filmen habe ich irgendwie keine Meinung. Sie sind gut, keine Frage. Aber eben nicht DAS Buch!

      Antworten

      • ja, *seufz* nur leider schon zu Ende. Aber die Marsprojekt-Reihe von Andreas Eschbach fand ich ganz guten “Ersatz” wenn auch SiFi, aber ebenfalls eigentlich eine Kinderbuchreihe…

        Antworten

          • Schade, ich bin mir sicher, es hätte dir gefallen. Aber der Herr Eschbach schreibt auch andere gute Bücher, EINE BILLION DOLLAR zum Beispiel, das hat MIR die Augen geöffnet über die Lüge das sich Geld selbst vermehrt….

            Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


:bye: 
:good: 
:negative: 
:scratch: 
:wacko: 
:yahoo: 
B-) 
:heart: 
:rose: 
:happy: 
:whistle: 
:yes: 
:wein: 
:mail: 
:sad2: 
:unsure: 
:zwinker: 
:agr: 
:angel: 
:beee: 
:biggrin: 
:biggrin2: 
:blum: 
:blush: 
:bo: 
:bomb: 
:chok: 
:clap: 
:dance: 
:diablo: 
:lol2: 
:mad2: 
:mocking: 
:music: 
:pardon: 
:psst: